ERLIBACHER STRINGS

Fr. 23.10. 19:00 Erlibacherhof

So.25.10. 10:00 Reformierte Kirche Erlenbach

Die Erlibacherstrings sind 2013 an der Musikschule Erlenbach entstanden. 

Ursprünglich gab es ein paar ViolinschülerInnen, die gerne zusammen spielen wollten.

 

An der Musikschule gab es kein Angebot und so schickte Katalin Müller die interessierten Schülerinnen und Schüler an die Musikschule Pfannenstiel oder nach Zürich.

 

Der Weg war den Eltern oft zu weit und das Bedürfnis wurde grösser, vor der Haustüre in ein eigenes Orchester gehen zu können.

 

Es gab nicht sehr viele Schüler, die auf dem gleichen Niveau spielten. Dies waren höchstens 5 bis 6 Schüler und dazu 2 Celli.

Die Herausforderung bestand darin, die Kinder trotz der unterschiedlichen Kenntnisse zusammen spielen zu lassen.

Es entstand die Idee, ganz kleine Anfänger ab der ersten Stunde mit leeren Saiten mitmachen zu lassen.

 

Die Arbeit war relativ gross, da diverse Stücke umgeschrieben werden mussten. Alle Streicherlehrer fanden aber, dass dies ein Versuch wert wäre.

So entstand das Streicherensemble. Die Auflage war, dass mindestens 10 Anmeldungen erfolgen sollten, ansonsten sich dies nicht rechnen würde.

 

Mit diversen Konzerte, zusammen mit dem sehr geduldigen Alex Wilson, der auch immer wieder extra für die kleinen Schüler einfache Stimmen schrieb, wuchs die Teilnehmerzahl stark an. Das Ensemble trat nunmehr als Erlibacherstrings auf und die Ensemblestunden wurden sogar unentgeltlich angeboten.

Somit konnten viele Kinder auch einfach mal ausprobieren, ob es ihnen gefällt. 

Am Festival dürfen sie an zwei Konzerten mitspielen. Zum einen dieses Jahr mit der jungen Violinistin Elea Nick, zum anderen mit der jungen Sängerin Claudia «Skyler» Wind. 

Dann werden sie auch am Gottesdienst mitwirken, dann zusammen mit dem Jazz-Bläser- Ensemble.

Lucien Délèze, Alicia Keusch, Elin Danuser,
Laura Kühn, Jae-Eun Soh, Ella Steglich,
Ella Sayler, Julian Templin, Alexander Templin,
Róisín Murphy, Vendela Truija, Calla Bertogg
Talia Karrer, Vivienne Paul, Marie Mende,
Leni Wolfensberger

© 2020 Erlibacher Music Festival. All rights reserved.