OMAR PUENTE

Sa.24.10. 13:00 Erlibacherhof

Sa.24.10. 19:00 Reformierte Kirche Erlenbach

Omar Puente ist ein kubanischer Violinvirtuose, der seit 1997 vorwiegend in Grossbritannien lebt. Er genoss eine klassische Ausbildung und spielte erste Violine im Orquesta Sinfónica Nacional de Cuba, einer musikalischen Institution, die sich seit über 60 Jahren der Vermittlung der klassischen Musik in Kuba widmet. Mit diesem Orchester hat er zahlreiche Auftritte in Kuba und im Ausland absolviert.  Omar Puente ist jedoch nicht nur der klassischen Musik verpflichtet – er ist ebenso stark in der traditionellen kubanischen Musik verwurzelt und fühlt sich in verschiedenen Formen des Jazz heimisch. Dies zeigt auch seine Diskographie, vor allem seine letzte CD «Best Foot Forward», in der er auf faszinierende Art multinationale Wurzeln mit Jazzelementen verbindet.

Neben seinen Auftritten mit dem Nationalen Sinfonieorchester war Omar Puente auf Konzerttouren in vielen Ländern Europas, im Nahen und Fernen Osten, den USA und in Afrika. Darunter mit den ganz Grossen der kubanischen Musik: Omara Portuondo, Ruben Gonzales und Ibrahim Ferrer von Buena Vista Social Club, mit Tito Puente oder den Afro-Cuban All Stars. Oder mit Jazz-Grössen wie Wynton Marsalis, Jools Holland und dem legendären Latin-Pianisten Eddie Palmieri.

Neben seiner Konzerttätigkeit unterrichtete Omar Puente Jazz-Violine an diversen Musikschulen in Grossbritannien, unter anderem am Leeds College of Music und an der London City University. Seit einigen Jahren lehrt er am Trinity College in London, gibt aber weiterhin Kurse am renommierten Conservatorio Nacional de Música in Havanna. Kürzlich hat er dort ein Lehrbuch über die Violine in der kubanischen Musik veröffentlicht.

https://www.omarpuente.com

© 2020 Erlibacher Music Festival. All rights reserved.