SECKOU KEITA

Sa.24.10. 13:00 Erlibacherhof

Sa.24.10. 19:00 Reformierte Kirche Erlenbach

Seckou Keita ist wohl der einflussreichste und inspirierendste Koraspieler seiner Generation – ein aussergewöhnlicher und charismatischer Musiker und ein moderner Weltbürger mit sieben Jahrhunderten Tradition, die in seiner Musik zum Ausdruck kommen. Er spielt nicht nur virtuos die Kora – die 22-saitige westafrikanischen Harfe – , sondern ist auch Djembe-Meister, Komponist und versteht sich als Erbe der Griots, der westafrikanischen Sänger, die traditionelles Wissen via Musik überlieferten. Ein seltener Musikertyp also, der in der Tradition steht und gleichzeitig ständig die Grenzen seiner Kunst erweitert.

Mütterlicherseits aus einer langen Linie von Griots stammend (und väterlicherseits aus der königlichen Familie von Gabou), fiel Seckou Keita schon als Kind durch sein ungewöhnliches Talent auf und wurde bald schon ein grosser Meister auf der Kora in der Casamance-Tradition des Königreichs Gabou.

Seckou Keita steht seit 1996 auf der internationalen Bühne und hat mit seinem Kora-Spiel weltweite Anerkennung geerntet. Er trat mit einer Vielzahl angesehener Künstler auf, darunter Salif Keita, Paul Weller, Bassekou Kouyate, Damon Alban, Youssou N'Dour, Miriam Makeba und Neil Finn, und er machte Aufnahmen mit Künstlern wie dem kubanischen Jazz-Pianisten Omar Sosa. Seine Zusammenarbeit mit der walisischen Harfenistin Catrin Finch führte zu dem preisgekrönten Album «Clychau Dibon» (2013); ihr zweites Album «SOAR» (2018) erhielt ebenfalls mehrere Branchenauszeichnungen, darunter das Roots Critics Poll-Album des Jahres 2018 und das Songlines Best Fusion-Album 2019.

Seckou's Keitas Soloalbum «22 Strings» (2015) wurde 2016 vom Songlines-Magazin als bestes Album für Afrika und den Nahen Osten ausgezeichnet. Diese unglaublich persönliche Sammlung von Liedern erzählt uns vom Aufbruch des Musikers aus den Ländern seiner Kindheit, einer Reise, auf der er die Kora von Gabou in eine andere Welt mitgenommen hat, wie er in einem Gespräch beiläufig bemerkte. Auf dieser Reise schenkt uns Seckou Keita die Kora in ihrer reinsten Gestalt, ein wunderbares Instrument, das den menschlichen Geist an einen Ort tiefer Meditation, Stille und Schönheit bringen kann.

https://www.seckoukeita.com

© 2020 Erlibacher Music Festival. All rights reserved.