Simon Schwaninger’s DUCADU

Wo: Salon Turmgut

Wann: Sonntag 28. Okt 2018 - 1500h

Die von Simon Schwaninger gegründete Formation „DUCADU“ entführt die Zuhörer in eine Welt voll magischer Momente, die im lärmigen Alltag meist verloren gehen. Die Besetzung Piano (Simon Schwaninger), E-Bass (Bidu Rüegsegger) und Perkussion (Willy Kotoun) schöpft die rhythmischen Möglichkeiten wie die klangliche Vielfalt der Instrumente aus und eröffnet in einer spannenden Zusammenführung verschiedener Musikstile von Jazz, Pop, Rock bis Drum n’ Bass den Zugang zu ungewohnten Hörerlebnissen.

Hier werden alle Sinne angesprochen, das Geheimnis der Musik entfacht einen Zauber, dem man sich nicht entziehen will. „Das Unaussprechliche in Töne zu fassen und Gefühle hörbar zu machen ist mein Credo“, sagt der Komponist Simon Schwaninger.